-------- Ingenieurbüro Klaus Haselhoff -------- 
EproCalculator Produktinfo Massenkalkulation FAQ Versionshistorie
Druckerpatronen Partnerseiten AGB Impressum Kontakt

EproCalculator - Versionshistorie

EproCalculator Icon
Version  Wichtige Änderungen und Erweiterungen
1.20 Funktionserweiterungen:
  • Das Feld Notiz ist jetzt auch in der Kalkulationsliste anzeigbar und kann mit den Funktionen der Massenkalkulation im csv-Format importiert und exportiert werden.
  • Einige Feldnamen in den EproCalculator Menüs und Tabellen können Sie fest durch andere Bezeichnungen ersetzen und das Erscheinungsbild damit individuell anpassen - z.B. ersetzen Sie Notiz durch EAN, wenn Sie hier den Barcode speichern.
1.19 Anpassung an Gebührenänderungen für eBay Österreich, erweiterte eBay und Amazon Kategorie­auswahl, schnellere Lösch­funktion bei größeren Daten­mengen, Fehler in eBay.de Privatkunden-Kalkulation behoben. Funktionserweiterungen:
  • Erweitertes Versandkosten­profil, Versand­kosten­berechnung kann im Detail ange­zeigt werden.
  • eBay und Amazon Einstelloptionen (Kategorien, eBay Shop, Amazon Versandziel u.a.) können nun sehr schnell ordnerweit geändert werden, ebenso die Wahl des Versand­kosten­profils als Berech­nungs­basis.
  • Mit der Zusatzoption 'eBay Garantie-Angebot mit Provisionsrabatt' kann für jedes Angebot individuell gewählt werden, ob der eingestellte Rabattsatz 'eBay Garantie-Rabatt' einkalkuliert wird oder nicht. Aus Kampatibilitäts­gründen wird diese Option bei Ihren Altdaten als gesetzt angenommen.
1.18 Anpassung an eBay.de Gebühren­änderung für private Anbieter zum 19. März 2016: Provision auf Versandkosten entfällt. Funktionserweiterungen:
  • Mit der neuen Option 'nur Import­felder über­schreiben' können einzelne Felder in vorhan­denen Daten­sätzen
    (z.B. Kosten­positionen) per csv-Import selektiv über­schrieben werden
  • Vorgaben zur progressiven/ retrograden Kalkulation können nun auch ordner­weit program­miert werden
  • Voreingestellte Versand­kosten­profile für die neuen Post- Tarife 'Waren­sendungen bis 1000g'
1.17 Zusatzfunktion Versand­kosten­profile
zur auto­matischen Ermittlung von Versand­kosten nach Vorgabe eines Kosten­profils und eines Versand­gewichts; frei program­mierbare Profile mit belie­bigen Gewichts­klassen, optionalem Über­gewichts­preis, Maut- und Treib­stoff­zuschlag und Optionen zur Mehr­wert­steuer­behandlung.
Funktionserweiterung Massenkalkulation
Programmierbare Preis­anpassung bei der Kalkulation von Import­listen mit Preis­vorgabe: kalkulieren Sie Ihre Angebote mit Preisen, die x Prozent (oder Cent/Euro) unter/über dem Konkurrenz­preis liegen.
1.16 Zusatzfunktion Retrograde Kalkulation
ermittelt die aufwend­baren Einkaufs­kosten bei Vorgabe eines Verkaufs­preises und einer Rendite, beant­wortet also die Frage "Welchen Einkaufs­preis muss ich bei meinem Lieferanten durch­setzen, damit ich mein Produkt zu einem wett­bewerbs­fähigen Markt­preis anbieten und unter Berück­sichti­gung aller übrigen Verkaufs­kosten und -Gebühren eine bestimmte Rendite x erwirt­schaften kann?"
1.15 Funktionserweiterung
Als Versandhaus kann zusätzlich ebay.at (Österreich) gewählt werden, der integrierte Gebühren­rechner hat den Stand vom Juni 2015. Die Installations­datei ermög­licht die Einrichtung unab­hängiger Programm­instanzen für eBay.de, eBay.at, Amazon und/oder Ihren eigenen Webshop.
1.14 Anpassung an eBay Gebühren­änderungen für private Anbieter zum 6. Mai 2015:
Provision auf Versand­kosten, Anhebung der Options­gebühren für Startzeitplanung und 'nicht- öffent­liche Bieter-/Käuferliste'.
Korrekturen zum Betrieb mit Windows-Option Anzeige=125%.
1.13 Anpassung an eBay Gebühren­änderungen für gewerb­liche Anbieter zum 2. April 2015:
geänderte Verkaufs­gebühren, Angebots­gebühren und Gebühren für Zusatz­optionen.
Bei optionaler Berück­sichti­gung wird zusätz­lich zu den berech­neten Verkaufs­provisionen jetzt auch laufend der Rabatt­nachlass (in Euro) für PowerSeller und Premium- & Top-Shop- Abonnenten angezeigt.
1.12 Funktionserweiterung
Amazon Gebühren­rechner schließt auch die Option 'Versand durch Amazon' ein mit Pick & Pack- Gebühr, Gewichts­gebühr, Amazon Mehrwert- Dienst­leistungen, EFN-Optionen (Europa Bestellungs­herkunft und Versandland).
1.11 Anpassung an Amazon Gebühren­änderung, gültig ab 9. Oktober 2014:
kategorieabhängige Mindest­verkaufs­gebühren
Funktionserweiterungen
  • Listenanzeige mit progr. Feld­aus­wahl und Filter­funktion
  • Break-Even Anzeige in Kalkulationsliste
  • Erweiterte Suchfunktion
1.10 Anpassung an eBay Gebührenänderung vom 06. Mai 2014:
Änderung der Verkaufs­provision in einigen Kategorien; die Provision berechnet sich jetzt bei gewerb­lichen Anbietern nach den Gesamt­kosten für den Käufer, also Verkaufs­preis zzgl. Verpackungs- und Versand­kosten (Provision auf Versand­kosten wird als separate Kosten­position ange­zeigt); die Angebots­gebühr für Auktionen beträgt unab­hängig vom Startpreis 0,40 Euro;
Privatanbieter: keine gestaffelten Gebühren bei mehreren iden­tischen Artikeln, u.v.m.
Funktionserweiterungen "Massenkalkulation"
  • nach Einkaufs­kosten oder Verkaufs­preis gestaffelte Rendite­vorgaben
  • nach Einkaufs­kosten oder Verkaufs­preis gestaffelte Erlös­vorgaben
  • unbegrenzte Anzahl frei program­mier­barer Staffel­vorlagen erleichtert den Zuschnitt Ihrer Kalkulation auf die jeweilige Produkt­gruppe, den Hersteller/ Lieferanten, die Markt­positio­nierung, den Vertriebs­kanal u.a.
  • Schwellenpreisberechnung nach program­mier­baren Regeln
  • Import- und Exportfunktion
  • Druckfunktionen
1.9 Neue Funktion "Massenkalkulation"
  • automatisches Kalkulieren von Angebots­listen per Mausklick
  • programmierbare Feldzu­ordnung für Import- und Export- Daten­sätze im csv-Format
  • fixe und angebots­spezifische Kosten­vorgaben
  • 5-stufige Staffel­vorgaben für Verkaufs­erlös oder Rendite
  • Schwellwert für versand­kosten­freie Lieferung, und einiges mehr...
In der Standardversion ist die Funktion auf 10 Daten­sätze begrenzt, mit dem Add-on Massenkalkulation lassen sich beliebig lange Import­listen bearbeiten.
1.8 Anpassung an eBay Gebühren­änderung vom 11. September 2013 für gewerb­liche Verkäufer:
Änderung der Verkaufs­provision in einigen Kategorien.
Fehler der Version 1.7 bei der eBay Gebühren­berech­nung im Auktions­format behoben.
Neue Funktion
EproCalculator kann an einem Arbeits­platz mehr­fach installiert werden (z.B. für eBay und Amazon) und erlaubt so das gleich­zeitige Kalkulieren mit getrennten Daten­sätzen.
Austausch von fixen Kosten­vor­gaben über Export-/ Import mit Filter­funktion.
1.7 Anpassung an eBay Gebühren­änderung vom 15. Mai 2013 für gewerb­liche Verkäufer:
Änderung der Verkaufs­provision für Elektronik­artikel,
Gebühren­änderung für Premium- Angebot in Kategorie und Suche.
Neue Funktion
Mit jeder Kalkulation kann eine ein- oder zwei­zeilige Kurz­notiz gespeichert werden.
1.6 Anpassung an eBay Gebühren­änderung vom 14. Januar 2013 für Privat­anbieter im Auktions- und Fest­preis­format: Erhöhung der maximalen Provision von 45 auf 75 Euro. Neue Funktionen
Tabellarische Anzeige aller Daten­sätze eines Angebots­ordners, Druckfunktion für alle Tabellen, bei der Sicherungs­funktion kann die Option "alle Daten" oder ein bestimmter Ordner gewählt werden.
1.5 Neue Funktion
Neben Einstellpreis und Verkaufs­erlös kann als dritte Kalkulations­grund­lage nun auch eine gewünschte Umsatz­rendite vor­gegeben werden; die Bediener­oberfläche wurde entsprechend angepaßt und einige Fehler behoben.
1.4 Anpassung an eBay Gebühren­änderung für gewerbliche Anbieter zum 03. Mai 2012. Neue Funktionen
Datensätze können zur besseren Übersicht auf beliebige Ordner verteilt werden,
Datensätze sichern und einfügen (exportieren/importieren).
1.3 Neue Funktionen
Neben eBay wird nun auch der Online- Verkauf über Amazon direkt unter­stützt:
der Anwender kann wählen, ob er eBay, Amazon oder eine andere Plattform nutzt. Wählt er die Option "Amazon", so wird eine entsprechende Eingabe­maske aktiviert, in die alle gebühren­wirk­samen Optionen wie Amazon Kontoart, Produkt­kategorie und das Versandziel einge­tragen werden. Die resul­tierenden Amazon- Gebühren werden auch hier auto­matisch berechnet und fließen in die Kalkulation ein.
Neue Option: Wird eine andere Verkaufs­platt­form als eBay oder Amazon gewählt, so kann mit der zusätz­lichen Option "Provision auf Versand­kosten" bestimmt werden, ob die Verkaufs­provision nur auf den Artikel­preis oder auch zusätz­lich auf die Versand­kosten erhoben wird.
1.2 Anpassung an eBay Änderung vom 22. August 2011:
Erweiterte Verfügbarkeit und geänderte Gebühren für die Option Mindestpreis.
Anpassung an eBay Gebühren­änderung vom 1. September 2011:
Kostenloses Galeriebild für alle Angebote.
Geänderte Anzeige im Bereich "Verkäufer­gebühren" des Haupt­fensters:
bei Kalkulationen auf Netto­basis werden auch in dieser Übersicht - wie im Popup- Fenster "Berechnung tabellarisch" - Netto­beträge ange­zeigt mit einer Genauig­keit von 6 Stellen hinter dem Komma.
1.1 Anpassung an eBay Gebühren­änderung vom 13. Juni 2011 (private Auktionen und Fest­preis­angebote betreffend).
Kleine Änderungen im Design.
Fehlerkorrektur: Unsicht­bares Haupt­fenster, wenn Programm mit minimiertem Fenster beendet wurde oder minimiert geöffnet wird.
1.0 Startversion
eBay Gebührenrechner mit Stand vom 1. August 2010