-------- Ingenieurbüro Klaus Haselhoff -------- 
EproCalculator Produktinfo Massenkalkulation FAQ Versionshistorie
Druckerpatronen Partnerseiten AGB Impressum Kontakt

  Wissen Sie als Online-Verkäufer wirklich, was Sie verdienen?

EproCalculator kalkuliert Ihre Angebote - umfassend und schnell

EproCalculator Icon
Der Windows-Verkaufsrechner EproCalculator bietet Ihnen zeitsparende Hilfe bei der Kalkulation Ihrer Angebote bei
  • eBay.de
  • eBay.at
  • Amazon (mit oder ohne Versand durch Amazon)
  • und anderen Verkaufsplattformen, z.B. Ihrem eigenen Webshop.
Sie können Ihre Angebote auf der Basis folgender Vorgaben kalkulieren:
-- Sie geben einen Verkaufspreis vor,
EproCalculator berechnet den resultierenden Verkaufserlös und die Umsatzrendite.
-- Sie geben einen gewünschten Verkaufserlös vor,
EproCalculator ermittelt den hierzu erforderlichen Verkaufspreis und die resultierende Umsatzrendite.
-- Sie geben eine gewünschte Umsatzrendite vor (in %),
EproCalculator ermittelt den hierzu erforderlichen Verkaufspreis und den resultierenden Verkaufserlös.

Außerdem können Sie auch eine retrograde Kalkulation durchführen, um festzu­stellen, welchen Einkaufs­preis Sie bei Ihrem Lieferanten durch­setzen müssen, damit Sie Ihr Produkt zu einem wett­bewerbs­fähigen Markt­preis anbieten können:

-- Sie geben einen Einstellpreis/Verkaufspreis und eine angestrebte Umsatzrendite vor,
EproCalculator berechnet die aufwendbaren Einkaufskosten.

Die berechneten Werte werden in die vorge­sehenen Text­felder einge­tragen und in einer Kalkulations­tabelle aufgelistet. Eine Grafik veran­schau­licht den Zusam­men­hang zwischen Einstell­preis und Umsatz­rendite über einen größeren Bereich und zeigt die Gewinn­schwelle (Break Even Point) Ihres Artikels.

Ändern Sie einen beliebigen Vorgabewert in der Datenmaske (per Tastatur oder mit einem der beiden Schieber), wird die Aus­wirkung unmittelbar angezeigt. So können Sie sehr schnell mehrere Berech­nungen mit alter­nativen Vor­gaben durchführen, bevor Sie Ihre Angebots­konditionen fest­legen. Alle Kalku­lationen können gespeichert und jeder­zeit über­arbeitet werden.

EproCalculator ist lauffähig unter Windows 10, 8, 8.1, 7, XP und Vista (jeweils 32 und 64 Bit)
mit Microsoft .NET Framework 2.0 (wird automatisch installiert),
Grafik ab 1024x768, Online-Verbindung
EproCalculator Hauptfenster (Beispiel
mit geöffnetem eBay.de Optionsmenü)
EproCalculator mit geöffnetem eBay.de Optionsmenü (linker Fensterbereich)    Screenshots in Originalgröße
  EproCalculator Funktionen <alles aufklappen>
Kalkulieren mit Einstellpreis-, Verkaufserlös- oder Umsatzrendite-Vorgabe+
Direkte mitlaufende Berechnung - mit jeder Eingabe+
Tabellarische Anzeige+
Grafische Anzeige+
Berechnung auf Brutto- oder Nettobasis+
Getrennte Umsatzsteuersätze für Ware, Versand, Verpackung und Gebühren+
Versandkostenprofile zur automatischen Versandkosten-Berechnung+
Integrierter eBay Gebührenrechner+
Integrierter Amazon Gebührenrechner+
Kalkulation mehrerer Vertriebskanäle in getrennten Anwendungsfenstern - Mehrfachinstanzen+
Kalkulationen speichern, in Ordnern organisieren, Import und Export mit Filterfunktion+
Tabellarische Auflistung mit Suchen, Filtern, Sortieren, Drucken+
Hilfesystem mit mehreren Kontexthilfen+
--> Nach dem Kauf des EproCalculator erhalten Sie von uns per E-Mail einen Download-Link zur Software und Ihren persönlichen Lizenz­schlüssel, den Sie nach der Installation eingeben. Damit ist das Programm registriert und Sie haben einen 24-monatigen Zugriff auf aktuelle Versionen, die Sie einfach per Mausklick von unserem Server downloaden. Auf diese Weise ist Ihr Programm immer auf dem neuesten Stand und Sie sind auf mögliche eBay oder Amazon Gebühren­änderungen vorbereitet.
Rechtshinweis: Alle Firmennamen, Warenzeichen und Trademarks sind im Besitz ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen nur der Beschrei­bung und als Anwen­dungs­hinweis. Ingenieurbüro Klaus Haselhoff
info@haselhoff.net
Fenster im Browser schließen über diese Dropdownliste haben Sie schnellen Zugriff auf Ihre gespeicherten Datensätze über diese Dropdownliste haben Sie schnellen Zugriff auf Ihre gespeicherten Angebotsordner Datensätze und Vorlagen importieren und exportieren, Bildschirmabzug drucken Öffnet ein neues Angebot Öffnet einen neuen Angebotsordner Löschen, Umbenennen, Kopieren, in anderen Ordner schieben... Einstellungen: Umsatzsteuersätze, PayPal-Gebührensatz, Verkaufsplattform, eBay Provisionsrabatte, automatisches Update... Bietet Hilfe, Programminfo und Update-Suche What's this - Kontexthilfe Suche nach Angebot Speichert den bearbeiteten Datensatz verschiedene Löschoptionen Wählen Sie hier, ob Sie bei eBay.de gewerblich oder privat angemeldet sind Wählen Sie hier Ihr eBay Angebotsformat Wählen Sie hier die Einstelloptionen Ihres eBay.de Angebots Wählen Sie hier die Zusatzoptionen Ihres eBay.de Angebots, die Gebühren werden laufend berechnet Wählen Sie hier alle Bilderservice-Optionen Ihres eBay.de Angebots, die Gebühren werden laufend berechnet Der eingestellte eBay-PLUS-Rabatt wird auf die Verkaufsprovision angerechnet Keine erstattungsfähigen Angebotsgebühren berechnen, da das monatliche gebührenfreie Kontingent nicht erschöpft wird Kalkulieren Sie wahlweise auf Brutto- oder auf Netto-Basis Tragen Sie hier die dem Käufer evtl. in Rechnung gestellten Versandkosten ein Positionen, die Sie dem Käufer in Rechnung stellen Optionale Sondererträge werden einkalkuliert. Bei einer Kalkulation auf Nettobasis können Sie hier wahlweise einen Brutto- oder Nettowert eingeben - wie Sie ihn gerade parat haben. Setzen Sie bei einem Bruttowert rechts ein Häkchen. Wählen Sie hier --Freie Eingabe-- oder ein Versandkostenprofil zur automatischen Berechnung der gewichtsabhängigen Versandkosten Tragen Sie hier Ihre Verkäuferkosten ein: bei einer Kalkulation auf Nettobasis können Sie wahlweise Brutto- oder Nettowerte eingeben - wie Sie sie gerade parat haben. Setzen Sie bei Bruttowerten rechts ein Häkchen. Sie können wahlweise einen Einstellpreis, einen gewünschten Verkaufserlös oder eine Umsatzrendite vorgeben und per Schieber stufenweise verändern Verkaufsgebühren werden automatisch berechnet. Setzen Sie ein Häkchen neben PayPal Gebühr, wenn diese einkalkuliert werden soll. Anzeige erweitern/reduzieren in Richtung höherer/niedrigerer Werte Machen Sie hier Notizen zum Angebot Die Grafik zeigt den Zusammenhang zwischen Einstellpreis und Umsatzrendite Zeigt die Berechnung der eBay.de Optionsgebühren im Detail Löscht alle eBay.de Zusatzoptionen und Bilderservice-Einstellungen Zeigt Quickinfos/Tooltips - wie hier demonstriert Zeigt die detaillierte Kalkulationsrechnung in Tabellenform Navigiert im geöffneten Ordner Zeigt eine Liste aller Kalkulationen des geöffneten Ordners Zeigt Online Produktinformationen Speichert die aktuelle Kalkulation unter Angebotsname/Ordner Fenster im Browser schließen über diese Dropdownliste haben Sie schnellen Zugriff auf Ihre gespeicherten Datensätze über diese Dropdownliste haben Sie schnellen Zugriff auf Ihre gespeicherten Angebotsordner Datensätze und Vorlagen importieren und exportieren, Bildschirmabzug drucken Öffnet ein neues Angebot Öffnet einen neuen Angebotsordner Löschen, Umbenennen, Kopieren, in anderen Ordner schieben... Einstellungen: Umsatzsteuersätze, PayPal-Gebührensatz, Verkaufsplattform, eBay Provisionsrabatte, automatisches Update... Bietet Hilfe, Programminfo und Update-Suche What's this - Kontexthilfe Suche nach Angebot Speichert den bearbeiteten Datensatz verschiedene Löschoptionen Wählen Sie hier, ob Sie bei eBay.at gewerblich oder privat angemeldet sind Wählen Sie hier Ihr eBay Angebotsformat Wählen Sie hier die Einstelloptionen Ihres eBay.at Angebots Wählen Sie hier die Zusatzoptionen Ihres eBay.at Angebots, die Gebühren werden laufend berechnet Wählen Sie hier alle Bilderservice-Optionen Ihres eBay.at Angebots, die Gebühren werden laufend berechnet Der eingestellte Powerseller-Rabatt wird auf die Verkaufsprovision angerechnet Keine erstattungsfähigen Angebotsgebühren berechnen, da das monatliche gebührenfreie Kontingent nicht erschöpft wird Kalkulieren Sie wahlweise auf Brutto- oder auf Netto-Basis Tragen Sie hier die dem Käufer evtl. in Rechnung gestellten Versandkosten ein Positionen, die Sie dem Käufer in Rechnung stellen Optionale Sondererträge werden einkalkuliert. Bei einer Kalkulation auf Nettobasis können Sie hier wahlweise einen Brutto- oder Nettowert eingeben - wie Sie ihn gerade parat haben. Setzen Sie bei einem Bruttowert rechts ein Häkchen. Wählen Sie hier --Freie Eingabe-- oder ein Versandkostenprofil zur automatischen Berechnung der gewichtsabhängigen Versandkosten Tragen Sie hier Ihre Verkäuferkosten ein: bei einer Kalkulation auf Nettobasis können Sie wahlweise Brutto- oder Nettowerte eingeben - wie Sie sie gerade parat haben. Setzen Sie bei Bruttowerten rechts ein Häkchen. Sie können wahlweise einen Einstellpreis, einen gewünschten Verkaufserlös oder eine Umsatzrendite vorgeben und per Schieber stufenweise verändern Verkaufsgebühren werden automatisch berechnet. Setzen Sie ein Häkchen neben PayPal Gebühr, wenn diese einkalkuliert werden soll. Anzeige erweitern/reduzieren in Richtung höherer/niedrigerer Werte Machen Sie hier Notizen zum Angebot Die Grafik zeigt den Zusammenhang zwischen Einstellpreis und Umsatzrendite Zeigt die Berechnung der eBay.at Optionsgebühren im Detail Löscht alle eBay.at Zusatzoptionen und Bilderservice-Einstellungen Zeigt Quickinfos/Tooltips - wie hier demonstriert Zeigt die detaillierte Kalkulationsrechnung in Tabellenform Navigiert im geöffneten Ordner Zeigt eine Liste aller Kalkulationen des geöffneten Ordners Zeigt Online Produktinformationen Speichert die aktuelle Kalkulation unter Angebotsname/Ordner Fenster im Browser schließen über diese Dropdownliste haben Sie schnellen Zugriff auf Ihre gespeicherten Datensätze über diese Dropdownliste haben Sie schnellen Zugriff auf Ihre gespeicherten Angebotsordner Datensätze und Vorlagen importieren und exportieren, Bildschirmabzug drucken Öffnet ein neues Angebot Öffnet einen neuen Angebotsordner Löschen, Umbenennen, Kopieren, in anderen Ordner schieben... Einstellungen: Umsatzsteuersätze, PayPal-Gebührensatz, Verkaufsplattform, eBay Provisionsrabatte, automatisches Update... Bietet Hilfe, Programminfo und Update-Suche What's this - Kontexthilfe Suche nach Angebot Speichert den bearbeiteten Datensatz verschiedene Löschoptionen Wählen Sie hier Ihre Amazon Kontoart Wählen Sie hier Produktkategorie und Versandziel Ihres Amazon Angebots Tragen Sie hier die Amazon Lagergebühr pro Liefereinheit ein Erfolgt der Warenversand durch Amazon, wählen Sie hier alle betreffenden Optionen, die Gebühren werden laufend berechnet Kalkulieren Sie wahlweise auf Brutto- oder auf Netto-Basis Tragen Sie hier die dem Käufer evtl. in Rechnung gestellten Versandkosten ein Positionen, die Sie dem Käufer in Rechnung stellen Optionale Sondererträge werden einkalkuliert. Bei einer Kalkulation auf Nettobasis können Sie hier wahlweise einen Brutto- oder Nettowert eingeben - wie Sie ihn gerade parat haben. Setzen Sie bei einem Bruttowert rechts ein Häkchen. in diesem Beispiel erfolgt der Versand durch Amazon und die Gebühren werden automatisch berechnet (siehe Menü links unten) Tragen Sie hier Ihre Verkäuferkosten ein: bei einer Kalkulation auf Nettobasis können Sie wahlweise Brutto- oder Nettowerte eingeben - wie Sie sie gerade parat haben. Setzen Sie bei Bruttowerten rechts ein Häkchen. Sie können wahlweise einen Einstellpreis, einen gewünschten Verkaufserlös oder eine Umsatzrendite vorgeben und per Schieber stufenweise verändern Verkaufsgebühren werden automatisch berechnet. Setzen Sie ein Häkchen neben PayPal Gebühr, wenn diese einkalkuliert werden soll. Anzeige erweitern/reduzieren in Richtung höherer/niedrigerer Werte Machen Sie hier Notizen zum Angebot Die Grafik zeigt den Zusammenhang zwischen Einstellpreis und Umsatzrendite Zeigt Quickinfos/Tooltips - wie hier demonstriert Zeigt die detaillierte Kalkulationsrechnung in Tabellenform Navigiert im geöffneten Ordner Zeigt eine Liste aller Kalkulationen des geöffneten Ordners Zeigt Online Produktinformationen Speichert die aktuelle Kalkulation unter Angebotsname/Ordner Fenster im Browser schließen über diese Dropdownliste haben Sie schnellen Zugriff auf Ihre gespeicherten Datensätze über diese Dropdownliste haben Sie schnellen Zugriff auf Ihre gespeicherten Angebotsordner Datensätze und Vorlagen importieren und exportieren, Bildschirmabzug drucken Öffnet ein neues Angebot Öffnet einen neuen Angebotsordner Löschen, Umbenennen, Kopieren, in anderen Ordner schieben... Einstellungen: Umsatzsteuersätze, PayPal-Gebührensatz, Verkaufsplattform, eBay Provisionsrabatte, automatisches Update... Bietet Hilfe, Programminfo und Update-Suche What's this - Kontexthilfe Suche nach Angebot Speichert den bearbeiteten Datensatz verschiedene Löschoptionen Kalkulieren Sie wahlweise auf Brutto- oder auf Netto-Basis Tragen Sie hier die dem Käufer evtl. in Rechnung gestellten Versandkosten ein Positionen, die Sie dem Käufer in Rechnung stellen Optionale Sondererträge werden einkalkuliert. Bei einer Kalkulation auf Nettobasis können Sie hier wahlweise einen Brutto- oder Nettowert eingeben - wie Sie ihn gerade parat haben. Setzen Sie bei einem Bruttowert rechts ein Häkchen. Wählen Sie hier --Freie Eingabe-- oder ein Versandkostenprofil zur automatischen Berechnung der gewichtsabhängigen Versandkosten Tragen Sie hier Ihre Verkäuferkosten ein: bei einer Kalkulation auf Nettobasis können Sie wahlweise Brutto- oder Nettowerte eingeben - wie Sie sie gerade parat haben. Setzen Sie bei Bruttowerten rechts ein Häkchen. Sie können wahlweise einen Einstellpreis, einen gewünschten Verkaufserlös oder eine Umsatzrendite vorgeben und per Schieber stufenweise verändern In dieser Einstellung werden optional die Verkaufsprovision, die Provision auf Versandkosten und die PayPal Gebühr (bei gesetztem Häkchen) automatisch berechnet. Die Positionen Angebotsgebühr und Options­gebühr bestimmen Sie per Eingabe. Anzeige erweitern/reduzieren in Richtung höherer/niedrigerer Werte Machen Sie hier Notizen zum Angebot Die Grafik zeigt den Zusammenhang zwischen Einstellpreis und Umsatzrendite Zeigt Quickinfos/Tooltips - wie hier demonstriert Zeigt die detaillierte Kalkulationsrechnung in Tabellenform Navigiert im geöffneten Ordner Zeigt eine Liste aller Kalkulationen des geöffneten Ordners Zeigt Online Produktinformationen Speichert die aktuelle Kalkulation unter Angebotsname/Ordner Fenster im Browser schließen Kontexthilfe schließt diese Berechnung schließt diese Berechnung druckt diese Berechnung tabellarische Aufstellung aller Einnahmen und Ausgaben Ihres Angebots über diese Dropdownliste haben Sie schnellen Zugriff auf Ihre gespeicherten Datensätze über diese Dropdownliste haben Sie schnellen Zugriff auf Ihre gespeicherten Angebotsordner Datensätze und Vorlagen importieren und exportieren, Bildschirmabzug drucken Öffnet ein neues Angebot Öffnet einen neuen Angebotsordner Löschen, Umbenennen, Kopieren, in anderen Ordner schieben... Einstellungen: Umsatzsteuersätze, PayPal-Gebührensatz, Verkaufsplattform, eBay Provisionsrabatte, automatisches Update... Bietet Hilfe, Programminfo und Update-Suche What's this - Kontexthilfe Suche nach Angebot Speichert den bearbeiteten Datensatz verschiedene Löschoptionen Wählen Sie hier, ob Sie bei eBay.de gewerblich oder privat angemeldet sind Wählen Sie hier Ihr eBay Angebotsformat Wählen Sie hier die Einstelloptionen Ihres eBay.de Angebots Wählen Sie hier die Zusatzoptionen Ihres eBay.de Angebots, die Gebühren werden laufend berechnet Wählen Sie hier alle Bilderservice-Optionen Ihres eBay.de Angebots, die Gebühren werden laufend berechnet Der eingestellte eBay-PLUS-Rabatt wird auf die Verkaufsprovision angerechnet Keine erstattungsfähigen Angebotsgebühren berechnen, da das monatliche gebührenfreie Kontingent nicht erschöpft wird Kalkulieren Sie wahlweise auf Brutto- oder auf Netto-Basis Sie können wahlweise einen Einstellpreis, einen gewünschten Verkaufserlös oder eine Umsatzrendite vorgeben und per Schieber stufenweise verändern Verkaufsgebühren werden automatisch berechnet. Setzen Sie ein Häkchen neben PayPal Gebühr, wenn diese einkalkuliert werden soll. Anzeige erweitern/reduzieren in Richtung höherer/niedrigerer Werte Machen Sie hier Notizen zum Angebot Die Grafik zeigt den Zusammenhang zwischen Einstellpreis und Umsatzrendite Zeigt die Berechnung der eBay.de Optionsgebühren im Detail Löscht alle eBay.de Zusatzoptionen und Bilderservice-Einstellungen Zeigt Quickinfos/Tooltips - wie hier demonstriert Zeigt die detaillierte Kalkulationsrechnung in Tabellenform Navigiert im geöffneten Ordner Zeigt eine Liste aller Kalkulationen des geöffneten Ordners Zeigt Online Produktinformationen Speichert die aktuelle Kalkulation unter Angebotsname/Ordner Fenster im Browser schließen Kontexthilfe schließt diese Aufstellung schließt diese Aufstellung druckt diese Aufstellung schließt diese Berechnungstabelle tabellarische Aufstellung aller Einzelposten, aus denen sich die eBay Optionsgebühr für Zusatzoptionen und Bilderservice berechnet über diese Dropdownliste haben Sie schnellen Zugriff auf Ihre gespeicherten Datensätze über diese Dropdownliste haben Sie schnellen Zugriff auf Ihre gespeicherten Angebotsordner Datensätze und Vorlagen importieren und exportieren, Bildschirmabzug drucken Öffnet ein neues Angebot Öffnet einen neuen Angebotsordner Löschen, Umbenennen, Kopieren, in anderen Ordner schieben... Einstellungen: Umsatzsteuersätze, PayPal-Gebührensatz, Verkaufsplattform, eBay Provisionsrabatte, automatisches Update... Bietet Hilfe, Programminfo und Update-Suche What's this - Kontexthilfe Suche nach Angebot Speichert den bearbeiteten Datensatz verschiedene Löschoptionen Wählen Sie hier, ob Sie bei eBay.de gewerblich oder privat angemeldet sind Wählen Sie hier Ihr eBay Angebotsformat Wählen Sie hier die Einstelloptionen Ihres eBay.de Angebots Wählen Sie hier die Zusatzoptionen Ihres eBay.de Angebots, die Gebühren werden laufend berechnet Wählen Sie hier alle Bilderservice-Optionen Ihres eBay.de Angebots, die Gebühren werden laufend berechnet Der eingestellte eBay-PLUS-Rabatt wird auf die Verkaufsprovision angerechnet Keine erstattungsfähigen Angebotsgebühren berechnen, da das monatliche gebührenfreie Kontingent nicht erschöpft wird Kalkulieren Sie wahlweise auf Brutto- oder auf Netto-Basis Sie können wahlweise einen Einstellpreis, einen gewünschten Verkaufserlös oder eine Umsatzrendite vorgeben und per Schieber stufenweise verändern Verkaufsgebühren werden automatisch berechnet. Setzen Sie ein Häkchen neben PayPal Gebühr, wenn diese einkalkuliert werden soll. Anzeige erweitern/reduzieren in Richtung höherer/niedrigerer Werte Machen Sie hier Notizen zum Angebot Die Grafik zeigt den Zusammenhang zwischen Einstellpreis und Umsatzrendite Zeigt die Berechnung der eBay.de Optionsgebühren im Detail Löscht alle eBay.de Zusatzoptionen und Bilderservice-Einstellungen Zeigt Quickinfos/Tooltips - wie hier demonstriert Zeigt die detaillierte Kalkulationsrechnung in Tabellenform Navigiert im geöffneten Ordner Zeigt eine Liste aller Kalkulationen des geöffneten Ordners Zeigt Online Produktinformationen Speichert die aktuelle Kalkulation unter Angebotsname/Ordner Fenster im Browser schließen Kontexthilfe schließt diese Tabellenanzeige schließt diese Tabellenanzeige wählen Sie hier den Ordner der zu exportierenden Datensätze stellt Suchfunktionen zur Auswahl programmieren Sie hier ein Kriterium zur Filterung der Anzeige öffnet ein Menü zur Auswahl der Anzeigefelder öffnet ein Menü zum csv-Datenexport druckt die komplette Tabelle zeigt alle Euro- und Prozentwerte mit 6 Dezimalziffern hinter dem Komma markiert alle Vorgabewerte mit blauem Hintergrund - wie im Beispiel zeigt alle Tabellenwerte mit Euro- und Prozentzeichen geöffnete Listenanzeige des Ordners 'Handelsware Kategorie 98' über diese Dropdownliste haben Sie schnellen Zugriff auf Ihre gespeicherten Datensätze über diese Dropdownliste haben Sie schnellen Zugriff auf Ihre gespeicherten Angebotsordner Datensätze und Vorlagen importieren und exportieren, Bildschirmabzug drucken Öffnet ein neues Angebot Öffnet einen neuen Angebotsordner Löschen, Umbenennen, Kopieren, in anderen Ordner schieben... Einstellungen: Umsatzsteuersätze, PayPal-Gebührensatz, Verkaufsplattform, eBay Provisionsrabatte, automatisches Update... Bietet Hilfe, Programminfo und Update-Suche What's this - Kontexthilfe Suche nach Angebot Speichert den bearbeiteten Datensatz verschiedene Löschoptionen Wählen Sie hier, ob Sie bei eBay.de gewerblich oder privat angemeldet sind Wählen Sie hier Ihr eBay Angebotsformat Wählen Sie hier die Einstelloptionen Ihres eBay.de Angebots Wählen Sie hier die Zusatzoptionen Ihres eBay.de Angebots, die Gebühren werden laufend berechnet Wählen Sie hier alle Bilderservice-Optionen Ihres eBay.de Angebots, die Gebühren werden laufend berechnet Der eingestellte eBay-PLUS-Rabatt wird auf die Verkaufsprovision angerechnet Keine erstattungsfähigen Angebotsgebühren berechnen, da das monatliche gebührenfreie Kontingent nicht erschöpft wird Kalkulieren Sie wahlweise auf Brutto- oder auf Netto-Basis Sie können wahlweise einen Einstellpreis, einen gewünschten Verkaufserlös oder eine Umsatzrendite vorgeben und per Schieber stufenweise verändern Verkaufsgebühren werden automatisch berechnet. Setzen Sie ein Häkchen neben PayPal Gebühr, wenn diese einkalkuliert werden soll. Anzeige erweitern/reduzieren in Richtung höherer/niedrigerer Werte Machen Sie hier Notizen zum Angebot Die Grafik zeigt den Zusammenhang zwischen Einstellpreis und Umsatzrendite Zeigt die Berechnung der eBay.de Optionsgebühren im Detail Löscht alle eBay.de Zusatzoptionen und Bilderservice-Einstellungen Zeigt Quickinfos/Tooltips - wie hier demonstriert Zeigt die detaillierte Kalkulationsrechnung in Tabellenform Navigiert im geöffneten Ordner Zeigt eine Liste aller Kalkulationen des geöffneten Ordners Zeigt Online Produktinformationen Speichert die aktuelle Kalkulation unter Angebotsname/Ordner Fenster im Browser schließen Kontexthilfe schließt dieses Menü schließt dieses Menü ohne zu speichern wählen Sie hier den Ordner mit den Exportdatensätzen legen Sie hier fest, ob die Exportdatei Spaltenüberschriften erhält die numerischen Daten werden mit €-, %- und g-Zeichen exportiert schiebt die markierten Exportfelder nach oben (im Datensatz nach vorne) schiebt die markierten Exportfelder nach unten (im Datensatz nach hinten) Resultierendes Ausgabeformat eines Datensatzes wählen Sie hier die zu exportierenden Datenfelder wählen Sie hier die zu exportierenden Datenfelder Auswahlfeld(er) in die Liste der Exportfelder übernehmen Exportfeld(er) aus der Liste entfernen programmieren Sie hier ein Kriterium zur Filterung Ihrer Exportdaten übernimmt Ihre Eingaben und öffnet einen Dialog zur Wahl der Ausgabedatei geöffnetes Dialogfenster für den Datenexport im csv-Format über diese Dropdownliste haben Sie schnellen Zugriff auf Ihre gespeicherten Datensätze über diese Dropdownliste haben Sie schnellen Zugriff auf Ihre gespeicherten Angebotsordner Datensätze und Vorlagen importieren und exportieren, Bildschirmabzug drucken Öffnet ein neues Angebot Öffnet einen neuen Angebotsordner Löschen, Umbenennen, Kopieren, in anderen Ordner schieben... Einstellungen: Umsatzsteuersätze, PayPal-Gebührensatz, Verkaufsplattform, eBay Provisionsrabatte, automatisches Update... Bietet Hilfe, Programminfo und Update-Suche What's this - Kontexthilfe Suche nach Angebot Speichert den bearbeiteten Datensatz verschiedene Löschoptionen Wählen Sie hier, ob Sie bei eBay.de gewerblich oder privat angemeldet sind Wählen Sie hier Ihr eBay Angebotsformat Wählen Sie hier die Einstelloptionen Ihres eBay.de Angebots Wählen Sie hier die Zusatzoptionen Ihres eBay.de Angebots, die Gebühren werden laufend berechnet Wählen Sie hier alle Bilderservice-Optionen Ihres eBay.de Angebots, die Gebühren werden laufend berechnet Der eingestellte eBay-PLUS-Rabatt wird auf die Verkaufsprovision angerechnet Keine erstattungsfähigen Angebotsgebühren berechnen, da das monatliche gebührenfreie Kontingent nicht erschöpft wird Sie können wahlweise einen Einstellpreis, einen gewünschten Verkaufserlös oder eine Umsatzrendite vorgeben und per Schieber stufenweise verändern Verkaufsgebühren werden automatisch berechnet. Setzen Sie ein Häkchen neben PayPal Gebühr, wenn diese einkalkuliert werden soll. Machen Sie hier Notizen zum Angebot Die Grafik zeigt den Zusammenhang zwischen Einstellpreis und Umsatzrendite Zeigt die Berechnung der eBay.de Optionsgebühren im Detail Löscht alle eBay.de Zusatzoptionen und Bilderservice-Einstellungen Zeigt Quickinfos/Tooltips - wie hier demonstriert Zeigt die detaillierte Kalkulationsrechnung in Tabellenform Navigiert im geöffneten Ordner Zeigt eine Liste aller Kalkulationen des geöffneten Ordners Zeigt Online Produktinformationen Speichert die aktuelle Kalkulation unter Angebotsname/Ordner